Die Rocketdays 2024 – zum zehnten Mal in Thüringen

Schwere Maschinen, viel Spaß und Big Party in Luisenthal

Vom 11. bis 14. Juli 2024 trafen sich über 200 Motorradbegeisterte mit ihren Big Bikes der Marke Triumph Rocket III und der neuen Rocket 3 in Luisenthal, um mit Gleichgesinnten ihrer Leidenschaft nachzugehen, gemeinsame Touren zu fahren und ein paar schöne Tage zu verbringen.

Die Liebhaber und Enthusiasten der schwersten und hubraumstärksten Serienmotorräder der Welt hatten sich nach Luisenthal begeben um am 19. internationalen Rocket Treffen – den Rocketdays teilzunehmen.

Rocketdays 2024

Rocketdays 2024 – vom 11. bis 14. Juli 2024

Wie in den Vorjahren kamen einige schon am Wochenende zuvor mit ihren Rockets nach Luisenthal. Sie unternahmen Ausfahrten, erkundeten die Umgebung, nutzten Wellnessangebote und hatten in gemütlicher Atmosphäre so allerlei zu bereden.

So wurde bereits am Dienstag mit den Vorbereitungen begonnen und am Mittwoch standen viele Helfer zum Aufbau für den begehrten Motorradevent bereit.

Es ist wie jedes Jahr ein erheblicher Aufwand, bis die Hotelfront verkleidet, die Banner und Fahnen aufgehängt und der Saal und die Tische entsprechend festlich dekoriert sind.

Warm up am Mittwoch

Nach getaner Arbeit saßen am Mittwochabend über 40 Rocket-Enthusiasten bei guter Stimmung im Saal zusammen und feierten anschließend vor dem fertig dekorierten Hotel bis spät in die Nacht.

Am Donnerstag sah man die Ankommenden und hörte über den ganzen Tag verteilt das Grollen der hubraumstarken Dreizylinder Triebwerke, wenn sie freudig hupend mit ihren Rockets das Gelände vor dem Hotel erreichten. Nach der herzhaften Begrüßung gibt es vorab zur ersten Abkühlung ein Erfrischungsgetränk, bevor die Rocket dann endlich abgesattelt und im Hotel eingecheckt wird.

Die Big Bikerinnen & Big Biker haben dabei einen weiten Weg auf sich genommen und sind aus ganz Deutschland, aus England, Schweden, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz angereist, um wieder gemeinsam ein paar schöne Tage in Thüringen zu verbringen.

Ankunft bei den Rocketdays 2024

Der Parkplatz war für die vielen Rocket’s reserviert. Getränke standen zur ersten Abkühlung der Eintreffenden bereit. Ein riesiges Buffet erwartete abends die Gäste und ein großer Wellnessbereich lud nach der langen Anreise zum Entspannen ein.

Nach dem abendlichen Buffet begann das gemütliche Beisammensein mit Fach- und Benzingesprächen, Begutachtung der vielen Maschinen und aufwändigen Umbauten.

Aber auch die musikalische Begleitung von „DJ Didgeman“ (Joachim Panke) von Radio Explosion, sowie gemütliche Gespräche im Innen- und Außenbereich der großzügigen Hotelanlage waren angesagt und rundeten die Veranstaltung ab.

Am Donnerstagabend kurz vor dem ersten gemeinsamen Buffet wurden die Rocketdays offiziell eröffnet und im Anschluss gab es eine Fotoshow mit den Fotos seit dem Jahr 2015, wo das Treffen erstmals in Luisenthal stattfand.

An diesem Abend gab es zur Überraschung von Cepi & Duck zu den 10. Rocketdays einen zusätzlichen Programmpunkt, den die Rocketmädels heimlich organisiert hatten.

Nach einem Resümee über die 10 Rocketdays wurden Cepi & Duck zunächst die Augen verbunden und die Unterarme rasiert. Anschließend bekamen beide ein 10 Jahre Rocketdays Tatoo und jeder ein T-Shirt. Zum Abschluss wurde Cepi eine Flasche Gin und Duck ein Fass Bier überreicht.

Danach begann das gemütliche Beisammensein mit allerlei Gesprächsstoff rund um die Rocket, Besichtigung der Maschinen und Umbauten, Austausch von Erfahrungen, Privatem und vielem mehr.

Seit über 20 Jahren kommunizieren und verabreden sich die Rocketfahrerinnen und Rocketfahrer gemeinsam über die Internetplattform mit dem Triumph Rocket III Forum www.rocket3.org.

Das Team von Jörg Rudolph war auf die große Teilnehmerzahl bestens vorbereitet.

Neben der flotten und aufmerksamen Bedienung für gekühlte Getränke, warteten dieses Jahr zu den beiden Buffets täglich wieder ab 17:00 Uhr Steaks und Thüringer Bratwurst vom großen Grill auf die besonders Hungrigen.

Am Freitagmorgen gab es zur Vorbereitung der Ausfahrt wie immer die letzten Anweisungen von Tourguide Cepi und pünktlich um 10:00 Uhr bebte dann der Boden in Luisenthal, als die großen Dreizylindertriebwerke von den vielen Rockets fast zeitgleich gestartet wurden und mit entsprechend dumpfem Grollen ihren Betrieb aufnehmen.
Zügig stiegen die Raketentreiber in die fetten Sättel ihrer exklusiven Maschinen und geordnet verließ der Convoi das Hotelgelände und Luisenthal, um gemeinsam durch das Thüringer Land Richtung Mühlhausen zum Bratwurstmuseum zu cruisen.
Dort gab es Thüringer Bratwurst und eine Erläuterung der Geschichte rund um die Thüringer Bratwurst mit einem entsprechendem Rundgang durch das Bratwurstmuseum.

Am Freitagabend wurde Alfred Goreniak (Alf1266) der Best Bike Award 2024 für seine außergewöhnlich umgebaute Rocket überreicht.

Im Anschluss war im Saal des Waldhotel Berghof eine Filmpremiere des Videofilms der Rocketdays 2023 zu sehen.

Am Samstagmorgen führte die zweite gemeinsame Tour die Rockets nach Dermbach zur Rhöner Eismanufaktur, die auf den großen Andrang bestens vorbereitet war.

Der Samstagabend war wieder gekrönt von einer Verlosung und der Preisverleihung mit anschließender großer Party.

Der Abend stand diesmal besondere im Zeichen der Blocker.

Nach der Verlosung erhielt Loyd Schmieglitz (Fux) für sein Engagement den Blocker Award 2024.

Für die weiteste Anreise zu den Rochetdays erhielt John Cousins aus England den Longest Trip Award 2024.

Petra Trott (unsere Red Lady) bekam für ihren Einsatz und die Richtungsweisung bei den Ausfahrten den Blocker Direction Award.

Die Blocker, die hervorragend für die Sicherheit der Rocket-Convois sorgen, bekamen nicht nur einen riesigen Applaus, sondern für 10 Jahre Blocker Einsatz eine besondere Auszeichnung in Form einer Blocker-Medaille.

Bis zu den frühen Morgenstunden wurde im Foyer, im Saal, vor dem Hotel bei den vielen Rockets, im Innenhof und in der großen Bar wieder geplaudert und gefeiert.
Das 19. internationale Rockettreffen war der Höhepunkt des Jahres 2024 und wie all die Jahre zuvor wieder ein voller Erfolg. Am Sonntag wurde noch fleißig beim Abbauen und Verstauen des Equipment geholfen, bevor die Abreise gegen Mittag begann.

Organisiert wurden die Rocketdays 2024 von Holger Sprenger (Duck) vom Triumph Rocket III Internetforum www.rocket3.org. Die Touren wurden von Jürgen Stude (Cepi) von der Stöberhalle in Mühlhausen ausgearbeitet und angeführt.

Die Rockedays als fester Bestandteil der alljährlichen Urlaubsplanung waren für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder viel zu schnell vergangen.

2024 war nicht nur ein Teilnehmer- sondern auch ein Wiederanmelderekordjahr.

Über 140 begeisterte Rocket-Enthusiasten haben ihre Teilnahme an den Rocketdays 2025 – die im nächsten Jahr vom 10. bis 13. Juli 2025 wieder in Luisenthal stattfinden – vor Ort fixiert und ihre Zimmer im Waldhotel Berghof gebucht.

Damit ist das Hotel direkt nach dem Event für 2025 bereits zu 90 Prozent ausgebucht.

 

Fotos von den Rocketdays 2024

Fotos von den Rocketdays 2024 – dem weltweit größten Rocketevent

Warm up – Vorbereitungen bis Mittwoch

 

Rocketdays 2024 – Donnerstag

Rocketdays 2024 – Freitag

Rocketdays 2024 – Samstag

Rocketdays 2024 – Awards

Rocketdays 2024 – Blocker Auszeichnung

 

Fotos: Christian Felder, David Gill, Denis Bernard, Holger Sprenger, Jürgen Stude, Stephan Sobottka und Thomas Wend.

Rocketdays 2024 – Was Euch erwartet…What awaits you…

Rocketdays 2024

Das weltweit größte internationale Triumph Rocket Treffen – Was Euch erwartet…
World greatest Triumph Rocket Event – What awaits you…

 

Countdown – Tage bis zu den 10. Rocketdays

Die Rocketdays 2024 vom 11. bis 14. Juli 2024

…das triumphale Ereignis für Rocket Enthusiasten…

…das größte und einzigartige Triumph Rocket III Treffen…

…big bikes – big friends – big party – big fun – a great family…

nur noch

3
3
0
0
Tage
1
1
2
1
Stunden
5
4
2
1
Minuten
2
1
6
5
Sekunden
bis zu den ROCKETDAYS 2024

 

20 Jahre Triumph Rocket Forum – Das Jubiläum

20 Jahre Triumph Rocket III Forum www.rocket3.org

wie alles begann…

Der Dokumentarfilm zum Jubiläum

20 Jahre Menschen, Rockets, Events, Treffen, Reiseberichte und vieles mehr, was sich rund um die Triumph Rocket III und die neue Triumph Rocket 3 ereignet hat. Das Forum hat viel zu bieten, ist eine starke Verbindung und hat viele Freundschaften ermöglicht. Zum 20 jährigen Forumsjubiläum gibt es einen Film für euch.

Direkt auf Youtube ansehen

Ein Film von Holger Sprenger (Duck)

 

« Ältere Beiträge

© 2024 Rocketdays

Designet by INMOTEK — Rewritten by Holger SprengerHoch ↑